Kunst im Archipel de Thau

  • Musée International des Arts Modestes
  • codex-urbanus1
  • mademoiselle-maurice-5125215
  • codex-urbanus
Musée International des Arts Modestescodex-urbanus1mademoiselle-maurice-5125215codex-urbanus

Entdecken Sie die verschiedenen Kunstformen an einer absolut kulturellen Destination

Lassen Sie sich von den künstlerischen Universen der verschiedenen Museen von Sète überraschen. Diese Stadt hat schon immer Künstler inspiriert, genießen Sie ihre Dauer- und Sonderausstellungen, die das ganze Jahr über entdeckt werden können.

Kurs auf das ruhmreiche Museum Paul Valéry und dessen renommierte Ausstellungen: hier werden weltweit bekannte Künstler ausgestellt. Zur Dauerausstellung der Bildenden Künste kommt der Bestand Paul Valéry hinzu und eine Sammlung populärer Kunst und Traditionen.

Das Regionale Kunstzentrum für Zeitgenössische Kunst Okzitaniens liegt auf den Quais von Sète gegenüber des alten Hafens und ist ein Labor künstlerischen Schaffens. Es bietet ein Programm von Sonderausstellungen, die aus Werkproduktionen zusammengestellt wurden. Es werden dort ebenfalls zahlreiche Treffen organisiert, um die Entdeckung der Kunst unserer Zeit zu fördern.

Etwas weiter hinten an den Quais birgt das von Hervé Di Rosa und Bernard Belluc gegründete Internationale Museum der Arts Modestes einen Bestand an tausenden symbolischen Objekten der Art Modeste, geliebte und gesammelte Objekte, verarbeitete oder handwerklich gefertigt, die uns mit ihrer visuellen Aussagekraft berühren. Die Sonderausstellungen wiederum hinterfragen stetig die Grenzen der zeitgenössischen Kunst. Ein Anlass zur Freude!

Tauchen Sie in einen geselligen und produktiven Ort der Bildmaterialien ein: das Maison de l‘Image Documentaire. Fotografische Ausstellungen, Projektionen, Begegnungen mit Konferenzprogramm - dieser Ort fördert die Verbreitung an ein großes Publikum und wird zum Informationspunkt der Fotografieveranstaltung ImageSingulières.

Wenn Sie im Freien bleiben möchten, ist das MaCO wie für Sie gemacht! In diesem Freilichtmuseum entdecken Sie Wandfresken, die jedes Jahr auf den Mauern Sètes beim Festival K-Live von renommierten städtischen Künstlern angefertigt werden.